26.07 - 31.07.2016

Aktuelles

Zurück

Taizé Gebete in Krakau

2016-07-26 / Festiwal Młodych


In der Gemeinde des hl. Stephanus haben die Gebete begonnen. Geleitet werden diese von Brüdern der Taizé Gemeinde.
„Die Brüder nehmen am WJT seit dessen Bestehen teil“ so Bruder Adalbert.


In Krakau sind sieben Brüder anwesend, darunter Bruder Alois – Prior der Gemeinde. Bei der Durchführung der Gebete helfen Ihnen junge Leute. „Alle von ihnen sind seit langer Zeit eng mit Taizé verbunden. Sie kennen diese Art des Gebetes und haben bereits bei anderen Anlässen mitgeholfen“ so Klementyna Chrzanowska – Koordinatorin dieser Veranstaltung.

Am Montag (25. Juli), dem Eröffnungstag, traf sich der Chor zu einer vierstündigen Probe. Das Resultat seiner Bemühungen konnte man sich während der Eröffnung der Versammlung anhören. Dem vorangehend war eine Messe in polnischer Sprache, welche von Priestern verschiedener Länder mitgefeiert wurde. Der Ablauf der Gebete folgt stets dem gleichen Schema: Gemeinsames Gebet in mehreren Sprachen, Lesung des Wortes und Kontemplatorische Betrachtung werden von Gesang in verschiedenen Sprachen begleitet.

Zum 18:30 Uhr Gebet erschien eine Gruppe aus der Gemeinde, zu der über 1.500 Pilger aus aller Welt dazugestoßen sind. Die Kirche verlassend, merke Grażyna Błędowska an, dass sie sicherlich noch einmal in den kommenden Tagen wiederkommen wird: „Noch nie habe ich eine derartige Form der Anbetung erleben dürfen, ich verlasse dieses Ereignis mit verweinten Augen“ fügte sie hinzu.

Am Ende des Montagsgebetes hat einer der Brüder die Einwohner und Pilger begrüßt und zum nächsten Gebet eingeladen. Jedem dem danach ist, sich Jesu anzuvertrauen, kann hier herkommen und andere einladen. Die Ikone der Barmherzigkeit ist mit uns. „Im Jahr der Barmherzigkeit ist dies sehr wichtig in Taizé“ so einer der Brüder. „Weitere Auskunft zum Gebet erhält man in der Pilger App – doch nicht alle Tage sind angegeben. Wir treffen uns täglich zum Gebet“ so Bruder Adalbert. Das Programm ist so ausgelegt, dass es sich mit den Zentralen Veranstaltungen nicht deckt.

Am Donnerstag (27. Juli) um 14:00 findet ein Treffen mit der asiatischen Jugend in der hl. Stephanus Kirche statt. Sollte der Platz innerhalb der Kirche nicht ausreichen, werden für die Pilger Ikonen vor der Kirche aufgestellt.

Die Gebete in der Kirche des hl. Stephanus (ulica Sienkiewicza 19) finden wie folgt statt:

•Dienstag, 26. Juli: 10:00, 12:00, 14:00
•Mittwoch, 27. Juli: 14:00, 16:00, 18:00, 20:00, 21:30
•Donnerstag, 28. Juli: 14:00, 20:00, 21:30
•Freitag ,29 Juli: 14:00, 20:00, 21:30

Zwischen den Gebeten gilt in der Kirche des hl. Stephanus das Gebot der Stille. In dieser Zeit stehen die Brüder der Jugend zur freien Verfügung.

Alicja Przewłocka
Übersetzung: Maksymilian Gaik
Korrektur: Justyna Wiercimok
Fot. Stanisław Wasiutyński

Diese Website verwendet Cookies. Bei Ihrem Aufenthalt auf dieser Website, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies.

Bestätigen