26.07 - 31.07.2016

Aktuelles

Zurück

Hip-Hop auf der Błonia-Wiese. Musiker verkünden die Wahrheit über Gott

2016-07-28 / Festiwal Młodych


Graffiti, Breakdance und vor allem Rap haben die Szene auf der Błonia-Wiese nach der Begrüßungszeremonie des Papstes übernommen. Trotz des Regens haben die Pilger viel Spaß gehabt.


Tau, El Nino und Arkadio, diese drei Bands spielten am Donnerstag Abend für die auf der Błonia-Wiese versammelten Pilger.

„Rap ist für die junge Generation wichtig. Diese Musik hören schon kleine Kinder. Ich bin besonders auf Tau gespannt. Diese Band hat wirklich gute Liedtexte und vor allem das sogenannte Flow“ sagt
Thomas Raducha aus Frankreich.

„Am wichtigsten ist die Botschaft. Das kommt bei den Jungen an, das trifft in ihre Herzen. Die Texte sprechen über Gott. Was will man mehr als die Wahrheit über Gott zu verkunden?“ so über Hip-Hop Radosław Milczarek.

Tau ist ein bekehrter Raper, der dank seiner Musik die gute Nachricht verkündet. Abgesehen von Jugendlichen gibt es unter seinen Fans Erwachsene und Priester.

„Was diesen Menschen ausmacht ist, dass er kein Lehrer ist, er ist einfach ein Zeuge von Gottes Barmherzigkeit. Vielleicht kommt seine Botschaft gerade deswegen so gut an, weil sie einfach wahr ist“, so über Tau der in der ersten Reihe stehende Pater Tomasz Wołoszański.

Während der Konzerte hat das Publikum Kreise gebildet in denen Breakdance getanzt wurde. Unter den Tänzern gab es einen Jugendlichen aus Frankreich: „Auch Breakdance kann mit Gott verbunden sein. Ich tanze um Gott zu preisen. Dafür braucht man Glauben. Die Bibel stärkt ihn“ erzählt Lionel Makaya aus Frankreich.

Sogar der 6-Jährige Kuba Wiśniewski hat getanzt: „Zu Hause tanze ich nicht. Ich tanze überhaupt noch nicht so lange. Ich habe mir die Schritte selbst ausgedacht“ sagt der außer Atem geratene Kuba, der zu dem Konzert mit seiner Familie gekommen ist.

Piotr Klejnowski

Übersetzung: Justyna Wiercimok
Korrektur: Antonia Łobodzińska
Fot. Paulina Krzyżak


Diese Website verwendet Cookies. Bei Ihrem Aufenthalt auf dieser Website, erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies.

Bestätigen